Pfingstcamp

vom 06. bis zum 10. Juni 2014

in der Jugendfreizeitstätte

Hollager Mühle bei Wallenhorst

Mit dem Motto "Mittelalter" sind wir mit insgesamt 35 Personen ins Pfingstcamp gefahren.

Zuerst mussten die "Großen" sich Ihre Zelte aufbauen. Die Wölflinge schliefen ja in den kleinen Hütten.

Oops, wie konnte der Baum so schnell ums Zelt wachsen.

Zum Abendessen gab es ein Buffet mit all den Köstlichkeiten, die jeder mitgebracht hatte.

Abends sind wir noch ums Lagerfeuer gesesssen und haben den Tag ausklingen lassen.

 

Die Malzeiten wurden zusammen eingenommen.

Unser "Lagerköche" Andreas "Lego" Pudig und Frank Fichtenau zauberten stehts ein leckeres Essen.

 

Die Rover hatten mit Ihren "Schwedenstühlen" und Tisch Ihren eigenen Loungebereich.

 

 

Gespült wurde im Anschluss in den Spülwannen.

Der Spüldienst wechselte täglich.

Für das Fest am Montag gab es viel vorzubereiten:

Es wurde gebatikt, Pfeil und Bogen gebastelt, geschnitzt, Geschichten ausgedacht.

ES gab viele schöne und lustige Momente

Auch "gefährlicher nächtlicher" Besuch war da.

Die Rover begaben sich frohgemut auf einen Tages - Hajk

Sie hatten Aufgaben zu erfüllen. Doch dann kam der Regen ...

Die Wölflinge hatten im Mühlenteich 

viel Spaß beim baden mit Surfbrettern

Beim Geländespiel

im umgebenen Wald mussten die Gruppen Aufgaben erfüllen. 

Z.B. einen Löffel finden, Feuer mit 3 Streichhölzern anmachen und sich erschrecken lassen

Am Pfingstdienstag wurde durch unseren Kuraten Br. Markus 

die hl. Messe zelebriert.

Während des Gottesdienstes gaben einige Pfadfinder Ihr Pfadfinderversprechen als Wölfling, Jungpfadfinder, Rover

und Br. Markus sein Leiterversprechen ab.

Am Nachmittag startete das große Fest:

Die Verschiedenen Gruppen stellten sich vor und zeigten Ihre einstudierten Aufführungen.

Beim Bogenschützenturnier

wurde der beste Schütze gesucht.

Es gewann Justus

Die Ritterspiele wurden auf dem "Wemsbalken" 

ausgetragen. Es gab so manche Überaschungen!!

Der böse Sheriff von Nothingham und Prinz John

wurden am Ende Abgesetzt. Robin Hood und Lady Marian bestiegen den Thron.

Es gab ein tolles, leckeres Festmahl.

Alle, na ja fast alle, waren glücklich und lebten bis an Ihr Lebensende ...

Es war ein tolles Pfingstcamp

Es war Alles dabei, was ein gutes Camp ausmacht.

Niemand ist zu Schaden gekommen.

Zudem hat uns das Unwetter verschont, es hat uns nur mit Regen erreicht.Vielen Dank an Alle die zum Gelingen beigetragen haben