Rovercamp 2015

21.08. - 23.08.2015

im Diözesanzentrum in Rüthen

Ins Spacecamp 2015 werden erstmals alle Aliens im Roveralter eingeladen, unabhängig von Herkunftsplanet, Lebensform, Rasse, Religion oder Geschlecht. Neben biologischen Einwohnern der alten Erde ist auch mechanisches Leben herzlich willkommen, diffuse Geisteswesen und sogar Vegetarier nimmt die Stationsbesatzung zu diesem intergalaktischen Großereignis gerne auf.

Die verschiedenen Rassen sollen auf dem Spacecamp die Gelegenheit erhalten, intergalaktische Kontakte zu anderen Zivilisationen zu knüpfen, sich über Lebensgewohnheiten aus anderen Galaxien auszutauschen und voneinander zu lernen. Dieses wurde durch Workshops gewährleistet. Übrigens haben wir den zweiten Platz bei der Workshopprämierung bekommen.